Das ferngesteuerte Auto dreht erst noch ein paar Runden in der Aula des Viscardi-Gymnasiums - dann kommt es auch in einen der vielen Schuhkartons. Rund zwanzig Schülerinnen und Schüler der Unterstufe packen Weihnachtspäckchen für Kinder in den Flüchtlingsunterkünften der Region.

Für diese Aktion haben sie bei ihren Mitschülern eine Woche lang Spenden gesammelt: Süßigkeiten, Kleidungsstücke, Gesellschaftsspiele und eben auch das gebrauchte aber fahrtüchtige Spielzeugauto. Die gefüllten und weihnachtlich dekorierten Päckchen wurden dann in Zusammenarbeit mit den örtlichen Helferkreisen an die Kinder in Asylunterkünften in Grafrath, Emmering, Olching und Puchheim verteilt.

"Jedes Kind hat doch das Recht auf ein schönes Weihnachtsfest" meint Lena Sabokat, die als Schülersprecherin die Aktion am Viscardi-Gymnasium koordiniert hat. Und gerade den Schülern der Unterstufe sei es ein großes Anliegen gewesen, den ärmeren Menschen im Landkreis auch ein Geschenk machen zu können. Frau Carina Huamani vom Brucker Forum hat dann die Kontakte zu den verschiedenen Asylhelferkreisen hergestellt. Diese konnten dann eine konkrete Anzahl von Geschenkpäckchen altersgerecht bei den Viscardi-Schülern bestellen. "So haben wir sichergestellt, dass wir auch wirklich nur so viel einpacken, wie auch wirklich gebraucht wird." Beeindruckt war Lena Sabokat dann auch von der tollen Atmosphäre beim Einpacken selbst. Zu besinnlicher Musik und Plätzchen wurde Geschenkpapier geschnitten und der Päckcheninhalt liebevoll für die verschiedenen Altersgruppen zusammengestellt. Über achtzig Schuhkartons wurden gefüllt und irgendein Kind wird sich dann an Heilig Abend über das ferngesteuerte Spielzeugauto gefreut haben.

Balduin-Helm-Straße 2      82256 Fürstenfeldbruck      Deutschland (Bayern)       (+49)  8141 32150       Kontaktformular

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online

All Rights Reserved by Viscardi Gymnasium Fürstenfeldbruck - 2017-2018