Die 10. Klassen beschäftigten sich an den diesjährigen Projekttagen in Vorträgen und Workshops mit den Themen Fremdenfeindlichkeit, Toleranz und Extremismus. 

BESUCH VON FACHREFERENT PETER BÜHL

Fachreferent Peter Bühl von der Bayerischen Informationsstelle gegen Extremismus zu Besuch
Fachreferent Peter Bühl von der Bayerischen Informationsstelle gegen Extremismus zu Besuch. | Bild: Viscardi-Gymnasium
 
Fachreferent Peter Bühl von der Bayerischen Informationsstelle gegen Extremismus appellierte am Ende seiner Ausführungen über verbale Gewalt und Hetze im Internet an den gesunden Menschenverstand der Schülerinnen und Schüler, die nicht alles „einfach blind weiter verschicken" sollten. Zahlreiche Beispiele aus sozialen Netzwerken untermauerten die Darstellung, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist. Veranschaulicht wurde das Abgleiten in den Extremismus jeglicher Art durch einen Film. 
 
Angela Guckenbiehl von der Arbeiterwohlfahrt und Sia, ein Geflüchteter aus Afghanistan berichten
Angela Guckenbiehl von der Arbeiterwohlfahrt und Sia, ein Geflüchteter aus Afghanistan berichten. | Bild: Viscardi-Gymnasium
In einem zweiten Vortrag berichteten Angela Guckenbiehl von der Arbeiterwohlfahrt und Sia, ein Geflüchteter aus Afghanistan, von ihren Erlebnissen. Die freiwillige Helferin begleitet junge Flüchtlinge in bürokratischen Angelegenheiten und auf der Suche nach Ausbildungsberufen, die diese vor allem im Handwerk fänden. Allerdings warten manche der jungen Männer über zwei Jahre auf die Abschiebung, wobei sie in dieser Zeit keine Arbeiten ausführen dürften. Emotional berichtete Sia von seiner Flucht und seiner in der Heimat verbliebenen Familie. 
 

WORKSHOPS ÜBER HOMOPHOBIE UND FREMDENFEINDLICHKEIT

Workshop von Frau Schlegel über das Thema Homophobie. | Bild: Viscardi-Gymnasium
Workshop geleitet von Frau Schlegel über das Thema Homophobie. | Bild: Viscardi-Gymnasium
Neben diesen beiden Vorträgen gab es noch Workshops zu den Themen Homophobie (geleitet von StRin Schlegel) und Fremdenfeindlichkeit, vor allem in Bezug auf den Islam.
 
Balduin-Helm-Straße 2      82256 Fürstenfeldbruck      Deutschland (Bayern)       (+49)  8141 32150       Kontaktformular

All Rights Reserved by Viscardi Gymnasium Fürstenfeldbruck - 2017-2018