Bereits kurz nach den Sommerferien legten wir, die Schülermitverantortung, wieder los und fuhren auf die alljährliche SMV-Tagung in Gelbenholzen.
Wir hatten natürlich eine Menge Spaß, wie zum Beispiel beim Zusammensitzen und Quatschen am Lagerfeuer aber auch beim gemeisamen Putzen beziehungsweise dem Unterwassersetzen der Küche. wink

Neben all dem, gab es aber natürlich auch einen wichtigen und ernsten Teil unserer SMV- Fahrt, denn wir sind dafür da, unsere Schüler-Meinung, aber vor allem die Meinung aller Schüler unserer Schule zu vertreten und das Schulleben stetig zu verbessern.
Daher erarbeiteten wir in diesen zwei Tagen verschiedenste Konzepte zu diversen Events und Aktivitäten während des Schuljahres:
Für die Aktion „Schule ohne Rassismus“ haben wir uns u. a. überlegt, uns gemeinsam mit jugendlichen Flüchtlingen, die in unserem Wohnort untergebracht sind, zu treffen.

SMV-Tagung in Gelbenholzen: Brainstorming in kleinen Projektgruppen. | Bild: Viscardi-Gymnasium

Weiter planten wir Konzepte für Schulpartys und ganz besonders wichtig, Ideen für die Umsetzung des Projekts „Digitales Klassenzimmer“.
Überlegt wurde, welche sozialen Organisationen unsere Schule mit dem Erlös des alljährlichen Weihnachtsbasars unterstützen sollte. Seit vielen Jahren spenden wir einen Großteil der Einnahmen an das Hilfsprojekt Oaxaca nach Mexiko. Kindern und Jugendlichen wird dort ein sicherer Ort geboten, an dem sie Bildung erhalten. All das soll ihnen ein erfolgreiches, eigenständiges Leben ermöglichen.

MUSIK- UND KULTURFESTIVAL "KULTUMULT"

Die Schülermitverantwortung des Viscardi-Gymnasiums ist außerdem für ein ganz besonderes, jährlich stattfindendes Kultur- und Musikfestival bekannt, das "Kultumult". Zum Ende eines jeden Schuljahres verwandeln wir den Bereich rund um die Schule in ein riesiges Festivalgelände. Wir beginnen bereits einige Tage zuvor mit dem Aufbau einer großen Festivalbühne und der gesamten Ton- und Lichttechnik. Am Tag der Veranstaltung gibt es den ganzen Nachmittag über ein riesiges Unterhaltungsprogramm mit verschiedensten Shows und Attraktionen. Ebenfalls gesorgt ist für das leibliche Wohl: Neben Zuckerwatte, Crêpes, Popcorn und Sandwiches gibt es auch das ein oder andere exotische Gericht. Mit dem Einsetzen der Dämmerung tritt dann die erste lokale Musikgruppe auf. Später folgen weitere Bands, ein DJ hinzu und gemeinsam feiern wir so die größte Party des Schuljahres mit einer fantastischen Stimmung.
 

 

Balduin-Helm-Straße 2      82256 Fürstenfeldbruck      Deutschland (Bayern)       (+49)  8141 32150       Kontaktformular

All Rights Reserved by Viscardi Gymnasium Fürstenfeldbruck - 2017-2018