Viscardi-Schülerinnen gewinnen mit vier Mannschaftspunkten Vorsprung souverän die oberbayerische Schulschachmeisterschaft.

Am vergangenen Samstag (24.11.18) wurden in Fürstenfeldbruck die oberbayerischen Schulschachmeisterschaften ausgetragen. Über 200 schachbegeisterte Schülerinnen und Schülern trafen sich am Viscardi-Gymnasium und traten in verschiedenen Wettkampfklassen gegeneinander an. Besonders erfolgreich war die erste Mädchenmannschaft des Viscardi-Gymnasiums, die sich mit vier Mannschaftspunkten Vorsprung souverän den oberbayerischen Titel und somit die Qualifikation für Bayerische Meisterschaft im März 2019 sichern konnte.

Schach scheint bei jungen Menschen wieder in Mode zu sein. Rund fünfzig Schulmannschaften reisten aus ganz Oberbayern an, um sich beim königlichen Spiel zu messen: aus Holzkirchen, Rottach-Egern, Kaufering, Otterfing und Miesbach. Das Viscardi-Gymnasium selbst stellte als Gastgeber mit sieben Teams die meisten Spieler. Dabei war von amtierenden bayerischen Titelträgern, wie Aurelian Krüger (5e) und Emiliy Alferova (7c), bis hin zu absoluten Turnierneulingen alles vertreten. Dank dem Einsatz der gesamten Schulfamilie, die sich um Aufbau, Abbau, Mittagessen und Kuchenverkauf kümmerte, konnte ein tolles Turnier auf die Beine gestellt werden. Auch die Schachfreunde vom TUS Fürstenfeldbruck unterstützten die Veranstaltung tatkräftig. So fungierten u.a. Großmeister Hajo Hecht und Pascal Stümpfl als Schiedsrichter.

Dank großer Konzentration und tollem Mannschaftsgeist konnten die Teams des Viscardi-Gymnasiums zur vollen Zufriedenheit ihrer Trainer Karsten Schuster und Alexander Weh ordentliche Leistungen zeigen und so manchen Überraschungssieg landen. Neben dem souveränen Sieg der Mädchenmannschaft war es vor allem in der Wertungsklasse 4 (Jahrgang 2006 und jünger) sehr spannend. Hier entschieden nur drei Sekunden über den Mannschaftssieg und so musste sich das Team Viscardi 1 schließlich dem späteren Sieger Dorfen geschlagen geben und belegte nach sechs weiteren Siegen am Ende den hervorragenden 2. Platz.

Erst im Juli 2018  wurde das Viscardi-Gymnasium offiziell zur „Deutschen Schachschule“ ernannt. Mit diesem Qualitätssiegel würdigt der Deutsche Schachbund das langjährige und erfolgreiche Engagement der Schule.

Balduin-Helm-Straße 2      82256 Fürstenfeldbruck      Deutschland (Bayern)       (+49)  8141 32150       Kontaktformular

All Rights Reserved by Viscardi Gymnasium Fürstenfeldbruck - 2017-2018